Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Herr Fritz Nöpelgestorben am 19. November 2020

Stimmungsbild

Mario Fink
schrieb am 22. März 2021 um 20.48 Uhr

Sehr geehrte Familie Nöpel,
von einen geliebten Menschen Abschied zu nehmen ist nie leicht. Einen Menschen wie Fritz, mit einem solch freundlichem, gütigem und für Alle stets offenem Herzen gehen zu lassen muss noch viel schwerer sein. Ich wünsche Ihnen in dieser Zeit alle erdenkliche Kraft.

„Sag mir etwas und ich werde es vergessen!
Zeig mir etwas und ich werde es vielleicht behalten!
Lass es mich tun und ich werde es bestimmt behalten!“
Zen Weisheit

Danke Fritz, dass ich mit dir üben durfte.

MSV Meckenheim

Stimmungsbild

Sensei Ulrich Helbig, HANGETSU-DOJO KREFELD
schrieb am 27. Januar 2021 um 19.29 Uhr

Liebe Familie Nöpel,

erst kürzlich habe ich die traurige Nachricht gelesen.

Das Karatedojo Hangetsu Krefeld drückt iIhnen und den engsten Schülern von Fritz unser ganzes Mitgefühl aus.

Bei zahlreichen Lehrgängen erlebten wir die leuchtende Gestalt von Fritz.
Seine bescheidene Art drückte er in wenigen Worten aus, aber immer mit sehr beeindruckenden Techniken und nützlichen Ratschlägen.

Jetzt ist da eine sehr große Lücke in Ihrer Falilie und der intern. Karatewelt entstanden.
Mit schönen Erinnerungen wird Fritz immer bei uns bleiben.

Seine Seele kann an einem neuen Ufer ein weiteres, erfülltes leben beginnen.

Ulrich Helbig

Stimmungsbild

Tsunami Berlin
schrieb am 5. Januar 2021 um 10.16 Uhr

Liebe Familie Nöpel,

unsere aufrichtige Anteilnahme. In dem Moment, in dem man erkennt, dass dem Menschen, den man liebt, die Kraft zum Leben verlässt, wird alles still.
Es ist schwer tröstende Worte zu finden wenn ein geliebter Mensch für immer geht.
Jeder, den wir kennen, hat Fritz geliebt.
Ein großer Verlust für uns alle. Wir sind mit ihm über 20 Jahre den gemeinsamen Weg gegangen, nun ging er uns voraus.
Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl.

Viele liebe Grüße aus Berlin
Joachim Buchholz, Jan Hoffmann, Wilson Sturm, Franz Diemand, Olaf Jacobsen, Jesse Sturm, Chantale Sturm und die Mitglieder von Tsunami

Stimmungsbild

Elko Wotzlawek
schrieb am 25. Dezember 2020 um 15.01 Uhr

Liebe Familie Nöpel,

mit sehr großer Traurigkeit habe ich vom Ableben Ihres lieben Vaters und Ehemannes durch Sensei Ratschke erfahren. Ich möchte mich hiermit nachträglich bei Hanshi Fritz Nöpel für seine Geduld mit uns allen, seine ruhige Ausstrahlung und das enorme Wissen, welches er uns mitgab recht herzlich bedanken.

In tiefer Trauer und Verbundenheit mit Ihnen

verbleibe ich mit lieben Grüßen aus Plauen

Elko Wotzlawek

Stimmungsbild

Stephan Glanzl
schrieb am 11. Dezember 2020 um 11.02 Uhr

Liebe Familie Nöpel!

Meine Schüler und ich wünschen ihnen und euch viel Kraft und Optimismus in dieser harten Zeit! Wir sind einige Male von Tirol zum jährlichen Sommerlehrgang nach Kamen gefahren - in allererster Linie um von eurem Ehemann und Papa Fritz zu lernen! Seine Art und Einstellung hat uns immer wieder und nachhaltig beeindruckt und wird nie vergessen werden!

Ganz liebe Grüße aus Wörgl,
Stephan Glanzl

Stimmungsbild

Stefan Berres
schrieb am 7. Dezember 2020 um 23.19 Uhr

Liebe Familie Nöpel,
von mir und meiner ganzen Familie die herzlichste Anteilnahme. Ich denke immer wieder an die vielen lehrreichen und schönen Stunden die ich mit Fritz verbracht habe. Ich werde immer versuchen seine Lehren und Weisheiten weiterzugeben.
Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Viele Grüße aus Walldürn von seinem Schüler Stefan

Stimmungsbild

Karate Verein Bad Lausick
schrieb am 5. Dezember 2020 um 10.42 Uhr

Sehr geehrte Familie Nöpel,

wir, vom Karate Verein Bad Lausick, möchten Ihnen unser aufrichtiges Mitgefühl und Beileid ausdrücken.

Im stillem Gedenken wir an einprägsame Momente, bewunderntes Aufsehen und inspirierende Einblicke.


Im Namen der Mitglieder und des Vorstandes des Karate Verein Bad Lausick e.V.

Stimmungsbild

Yakup Köroglu
schrieb am 4. Dezember 2020 um 13.40 Uhr

Meine Anteilnahme und tiefes Mitgefühl gelten der Familie in dieser schwierigen Zeit.
Es war eine Ehre, Herrn Nöpel in meinen noch jungen Lebenjahren kennengelernt zu haben.
Er war für jeden der ihn kannte eine Inspiration.
Ruhe in Frieden.

Yakup Köroglu

Stimmungsbild

Martin Knopf & Veit Neblung
schrieb am 1. Dezember 2020 um 12.30 Uhr

Sehr geehrte Familie Nöpel,

wir möchten ihnen unsere tiefes und aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme zum Tode von Shihan Fritz Nöpel ausdrücken.

Wir werden nie das Leuchten in seinen Augen vergessen, wenn er als sprudelnde Quelle sein Wissen teilte und uns sein Verständnis von Karate-Do näherbrachte.

Im Namen der Mitglieder und der Vorstandschaft des Shotokan-Karate-Dojo Sömmerda e.V. und der Abt. Karate-Do des J.C. Balingen e.V.

Martin Knopf & Veit Neblung

Stimmungsbild

Jürgen Berster, Karate-Abteilung des TV-Asseln
schrieb am 30. November 2020 um 19.57 Uhr

Sehr geehrte Familie Nöpel
In tiefer Anteilnahme möchte ich Ihnen nochmals hier mein aufrichtiges Mitgefühl zum Tode Fritz Nöpels ausdrücken.
Für uns Karateka ist Fritz Nöpel stets Lehrer, Vorbild gewesen; ein Maßstab , eine Person die uns allen als Parameter unseres Budo-Lebens diente.
Der Tod Fritz Nöpels bildet daher einen enormen Verlust für uns Karateka..
So sende ich Ihnen im Namen unseres Dojo meine aufrichtigen Beileidsgrüße.
Mit freundlichem Gruß,
Jürgen Berster, vom Karate Dojo Tv-Asseln.

Stimmungsbild

Lutz Klemann
schrieb am 30. November 2020 um 0.22 Uhr

Lieber Sensei Fritz Noepel,
Fuer mich warst du Vater,ein grosses menschliches Vorbild,Wegweiser nach Asien.
Vielen, vielen Dank.
Ruhe in Frieden
Dein alter Schueler
Lutz Klemann

Stimmungsbild

Jörg Freund
schrieb am 28. November 2020 um 13.54 Uhr

Wenn die Sonne des Lebens unter geht,
leuchten die Sterne der Erinnerung.

Vielen Dank, lieber Fritz, du warst ein guter Lehrmeister. Wir werden dich vermissen.

Aufrichtiges Beileid Familie Nöpel

Jörg Freund

Stimmungsbild

Brigitte und Šimo Tolo
schrieb am 27. November 2020 um 11.31 Uhr

Lieber Fritz, du warst ein liebevoller Freund und hast uns auf vielen Wegen begleitet. Jetzt Abschied von Dir zu nehmen fällt uns unendlich schwer.
Du bleibst unvergessen und bist immer in unseren Herzen.

Ruhe in Frieden lieber Freund. Danke für alles
DOMO ARIGATO GOZAIMASU

Unser allerherzlichste Beileid und unser tiefstes Mitgefühl gelten der Familie. In dieser schmerzvollen Zeit sind wir in Gedanken bei euch.


Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.

Stimmungsbild

Martina Lohmann, TSV Osnabrück
schrieb am 27. November 2020 um 10.18 Uhr

Liebe Frau Nöpel,
die Erinnerung kann niemand nehmen.
Ich bin froh, dass Fritz mich seit Beginn meines Karatelebens begleitet und immer unterstützt hat. Mit Bescheidenheit und gleichzeitigem Charisma konnte er alle begeistern Aber besonders erinnere ich mich an unsere Gespräche, die weit über das Karate-Do hinausgingen, sein positives Menschenbild, und seinen unerschütterlichen Optimismus.
Wir im Dojo Osnabrück sind alle sehr traurig und wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft in der nächsten Zeit.
Martina Lohmann

Stimmungsbild

Michael Amm
schrieb am 26. November 2020 um 23.23 Uhr

Danke, für alles was ich bei Ihnen lernen durfte.
Sie haben mir den Sinn für die Tradition in der Kampfkunst gegeben.
🙏🏻O mi to fo🙏🏻
Sensei Nöpel

Stimmungsbild

Bushido Schozachtal
schrieb am 26. November 2020 um 20.33 Uhr

Wir erinnern uns an viele schöne Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen mit Hanshi Fritz Nöpel. Wir bedanken uns bei ihm für alles, was er in uns durch seine beeindruckende Persönlichkeit, seinen außergewöhnlichen Lebensweg und sein hervorragendes Karate bewirkt hat. Er hat Karate mit Körper und Geist gelebt, konnte in so vielen Menschen, ob jung oder alt, Begeisterung wecken und wird für alle Karateka über lange Zeit ein Vorbild bleiben.

Wir möchten allen Angehörigen unsere tiefe Anteilnahme ausdrücken. Unsere Gedanken sind bei euch.

Stimmungsbild

Hüseyin Kül
schrieb am 26. November 2020 um 16.55 Uhr

Sehr geehrte Familie Nöpel,

im Namen der Karate Abteilung des BTSC 1897 und der ganzen Schülerschaft möchten wir unser tiefes Mitgefühl und Beileid über den Verlust Ihres Familienmitglieds und unser aller Sensei und Freundes Fritz Nöpel zum Ausdruck bringen.

Mit freundlichen Grüssen

Hüseyin Kül

Stimmungsbild

Ulrich Heckhuis , TuS St. Arnold
schrieb am 26. November 2020 um 16.01 Uhr

Liebe Familie Nöpel,

die Nachricht über den Tod von Fritz hat uns tief getroffen. Viele Mails sind im Dojo ausgetauscht worden. Nachstehend einige von vielen Rückmeldungen in unserem Dojo:

" -Ein großer Verlust
- Ich hatte in den vielen Jahren, in denen ich mit Fritz zusammen sein durfte, so unendlich viel von ihm lernen dürfen, in allen Bereichen
- Ich bin sehr dankbar, dass ich diese beeindruckende Persönlichkeit auf Lehrgängen kennenlernen durfte
- Er hat ein so volles Leben gehabt und so unfassbar viele Menschen positiv beeinflusst
- oh, nein wie traurig und ein großer Verlust
- Eine Decke der Trauer und des Verlustes legt sich über das Karate-Do
- Mir sind viele positive Momente mit Fritz in Erinnerung. Er bleibt uns im Gedächtnis
- Was können wir dankbar sein, Fritz begegnet zu sein"

Fritz war für uns nicht nur ein großer Karatemeister, sondern ein guter Freund, ein fantastischer Lehrer und natürlich ein großes Vorbild.

Wir vermissen ihn sehr und trauern mit Euch.

Stimmungsbild

TSV Hardthausen Goju-Ryu Karate Do
schrieb am 26. November 2020 um 7.25 Uhr

Lieber Fritz,

danke für alles was Du für das Karate und insbesondere für das Goju-Ryu Karate getan hast.
Du standest uns allen - völlig unabhängig von Verbandszugehörigkeit und Stilrichtung - immer mit Rat und Hilfe zur Seite.
Du hast viele von uns über eine lange Zeit auf dem Karatedo begleitet. Du wirst uns fehlen.

TSV Hardthausen Goju-Ryu Karate Do
Baden-Württemberg

Stimmungsbild

Thorsten Dirks
schrieb am 25. November 2020 um 19.46 Uhr

In tiefster Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Hanshi Fritz Nöpel. Er war ein außergewöhnlicher Mensch, hat uns das Dojokun und den Weg des stetigen Übens im Karate Do und in unserem Leben gelehrt. Wir haben Ihm unfassbar viel zu verdanken.
Wir werden die Lehre der Kampfkunst in seinem Sinne weitertragen.

In unseren Gedanken sind wir bei seiner Familie.

Danke lieber Fritz

Thorsten Dirks
und die KSG Grafschaft Bentheim

Stimmungsbild

SAGAMIKAN - Goju Ryu Neckarsulm
schrieb am 25. November 2020 um 18.37 Uhr

Ein großer Meister und ein wahrer "Lehrer" ist von uns gegangen... wir trauen um Dich, lieben Fritz und wünschen Deiner Familie viel Kraft in dieser schweren Stunde...

Du hast uns einen Weg gezeigt und bleibst uns für immer ein Vorbild. Wir sind zutiefst dankbar und verneigen uns vor Dir mit großem Respekt...

Domo Arigato Gozaimashita

Stimmungsbild

Wilfried Nickel , Goju Ryu Niedersachsen
schrieb am 25. November 2020 um 10.16 Uhr

Bei jedem Abschied stirbt ein Stück Gegenwart in uns und wird Vergangenheit.
Wir tragen das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk meines Freundes, Mentors und Partners in uns.
Gleichzeitig bin ich dankbar, dass wir Fritz jahrelang begleiten durften , umso inniger ist unsere Anteilnahme .

Wir wünschen Eiko und der Familie viel Kraft .

Claudia und Wilfried

Stimmungsbild

Jürgen Wacker, Karate Verein Bebra
schrieb am 25. November 2020 um 9.50 Uhr

„Gute Erinnerungen tragen unser Leben“.

Mit Bestürzung haben wir vom Tod von Sensei Fritz Nöpel erfahren. Ein großer Lehrer und ein noch größerer Mensch hat uns verlassen. Nie werden wir vergessen, mit welcher Geduld er unterrichtete. Höflich, respektvoll, in sich ruhend und immer ein gutes, aufbauendes Wort für seine Schüler, so haben wir ihn kennengelernt. Er hat uns gelehrt was Karate ist – nicht nur eine Kampfkunst, sondern ein Lebensweg.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie

Stimmungsbild

Gerd Mangels
schrieb am 24. November 2020 um 21.51 Uhr

Lieber Fritz!
Lieber Meister!
Für die Jahre, in denen Du den Karate-Weg von Birgit und mir begleitest hast, meinen aufrichtigen Dank.
Jetzt hast Du Dich auf Deinen letzten Weg begeben .
In aufrichtiger Anteilnahme begleiten Dich meine besten Wünsche.
Liebe Familie Nöpel!
Ich wünsche Ihnen/Euch alles Gute und viel Kraft und Zuversicht .
In stiller Trauer,
Gerd Mangels

Stimmungsbild

Wolfgang Krüger und Rainer Kummerfeldt
schrieb am 24. November 2020 um 19.46 Uhr

Ein großer Meister ist von uns gegangen,
auf dessen Schultern wir ein Teil des Weges getragen wurden.

Einer, des es vermochte wie kein anderer,
uns die tiefgründige Philosophie des japanischen Budo zu vermitteln.

Was bleibt, ist die Lehre und Erinnerung an Deine Weisheit und Deine Kunst, Fritz Nöpel Hanshi.

In tiefer Dankbarkeit verneigen wir uns. In unseren Herzen bestehst Du weiter als unser Vorbild!

Domo Arigato Gozaimashita

Unser Beileid gilt der Familie. Wir wünschen ihr Kraft und Zuversicht in diesen schweren Zeiten!

Wolfgang Krüger und Rainer Kummerfeldt
Shito Karate Lübeck

Stimmungsbild

Dennis Arnold
schrieb am 24. November 2020 um 19.28 Uhr

Lieber Fritz,

die Nachricht von Deinem Tod hat mich wie aus dem Nichts getroffen und tief berührt. Ich denke an all die Gespräche und Lehrgänge mit Dir.

Vielen Dank, dass Du das Mensch-sein vorgelebt hast.

Vermutlich sitzt Du nun mit Kisaki, Miyagi und Co. an einem Tisch und kannst Deiner Leidenschaft weiter nachgehen.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen, auch wenn ich Dich schon jetzt sehr vermisse und Dir noch gern viel gesagt hätte.

Ich wünsche Deiner Familie und engen Freunden Kraft für diese schwere Zeit des Abschieds.

Ganz herzliche Grüße aus Berlin von Deinem Schüler
Dennis Arnold; Danke.

Stimmungsbild

Dr. Christian Peter Oehmichen
schrieb am 24. November 2020 um 17.44 Uhr

Tief bestürzt hat mich die Nachricht, daher möchte ich gerne der gesamten Familie Nöpel und Winkler hiermit meine aufrichtige Anteilnahme zum Tod eines der großartigsten Menschen, die ich kennen gelernt habe zum Ausdruck bringen.
Fritz war eine spannende und faszinierende Persönlichkeit, der mich vom ersten Moment einer Begegnung in seinen Bann gezogen hat. Durch seine einmalige Art mit Menschen umzugehen und in unsere Herzen zu sprechen hat er mich für seine Art von Kampfkunst sofort begeistert. Ich bin zu tiefst dankbar für jeden Moment und wünsche Euch allen ebenso von Herzen alle Kraft mit diesem Verlust umzugehen.
Wenn ein Mensch von uns geht, bleiben all die Erinnerungen an gemeinsames Lachen, einmalige Momente, Freude, Trauer, vielleicht manchmal Wut, spannende Erzählungen, Reisen und Besuche, Feiern, besondere Ereignisse, seine Gewohnheiten und Marotten, sein Lieblingsessen, all diese schönen Kleinigkeiten die diesen Menschen ausgezeichnet haben in unserem Herzen. Vieles für das es sich lohnt dankbar zu sein und mit Freude zurückzublicken.
Ich hoffe Fritz konnte, wie er es sich immer gewünscht hatte, glücklich sterben.
Die Familie dazu hatte er ganz sicherlich!
Meine guten Wünsche begleiten Euch…
Mit herzlichem Beileid

Dr. Christian Peter Oehmichen
Sportverein Bubenheim, Abteilung Karate

Stimmungsbild

Helga und Heinz Klemm
schrieb am 24. November 2020 um 16.54 Uhr

Lieber Fritz,

wir hatten das Glück, mit Dir schöne und lehrreiche Stunden auf Mallorca verbringen zu können.
Dein reicher Wissensschatz, besonders auch im BUDO/Karate-Do waren eine große Bereicherung für uns.
Wir bedanken uns und werden Dein Andenken in Ehren halten.
Unser aufrichtiges Beileid an Deine Familie.

Helga und Heinz aus Torgau

Stimmungsbild

Christian Feldmann
schrieb am 24. November 2020 um 13.26 Uhr

Wir möchten der Familie und allen Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

"Die Kerze bemerkt nicht, wenn ihr Licht erlischt. Aber wir, die wir auf sie geschaut haben, bleiben im Dunkeln zurück."
(Unbek. Verfasser)

Wir werden Dich nicht vergessen. Und wir werden das in Ehren halten was Du uns lehrtest.

Die Mitglieder und der Vorstand des Yuishinkan Karate Do Ochtrup
Christian Feldmann

Stimmungsbild

Jochen Xenos
schrieb am 24. November 2020 um 12.27 Uhr

Lieber Fritz, für deine letzte Reise wünsche ich dir alles erdenklich Gute. Du warst Quelle und Inspiration für uns ALLE. Eine Quelle die insbesondere jedem Karateka offen stand, egal aus welcher Karate-Richting oder Strömung des Goju-Ryu er stammte. Stellvertretend für alle Mitglieder des Gojukan Dojo`s möchte ich mich dafür bei dir bedanken. DOMO ARIGATOU GOZAIMAZU. "Liebe Familie Nöpel. In dieser schweren Zeit der Trauer ist unser Mitgefühl, unsere Gedanken bei Ihnen." Wir verneigen uns mit einem letzten Osu.

J. Xenos Gojukan Dojo Neuss (Goju-Ryu Gojukai)

Stimmungsbild

Thomas Keese Karate-Club Seelze
schrieb am 24. November 2020 um 11.37 Uhr

Mein aufrichtiges Beileid an die Familie. Fritz, ich werde dich immer in bester Erinnerung bewahren.
Albert Schweitzer sagte: „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ Dem schließe ich mich an.
Domo arigato gozaimasu.
Mit aufrichtigem Mitgefühl
Thomas Keese
Karate-Club Seelze

Stimmungsbild

Kazoku Dojo Wolfenbüttel e.V.
schrieb am 24. November 2020 um 11.27 Uhr

https://schaefer-kretschmer.gemeinsam-trauern.net/Images/moods/mood10.png

"Lehren ist lernen"

Ein Vorbild, ein großer Meister, Lehrer und Mentor, ein liebevoller Vater und Ehemann hat seine letzte Reise angetreten.

Unser herzliches Beileid gilt seiner Familie.

Wir werden Ihn nie vergessen und seine Lehren in unseren Herzen tragen.

Burkhard Drinkewitz
Kazoku Dojo Wolfenbüttel e.V.

Stimmungsbild

Arthur Bastian Karateverein Vaihingen/Enz
schrieb am 24. November 2020 um 10.29 Uhr

https://schaefer-kretschmer.gemeinsam-trauern.net/Images/moods/mood05.png
Das Leben ist das was wir sehen und das Gute darin ist das was wir erleben und fühlen
Du lieber Fritz warst für uns alle das Größte alles Gute war in Dir vereint
wir werden Dich nie vergessen, Du wirst immer unser Freund und großes Vorbild bleiben

Ruhe in Frieden mein Freund
in immerwährendem Dank
Arthur Bastian
1.Vors. Goju Ryu Karate Club Vaihingen/Enz e.V.

Stimmungsbild

Jürgen Pünner
schrieb am 24. November 2020 um 10.10 Uhr

Sehe Mond und Sterne kreisen,
Ahne ihren Sinn,
Fühle mich mit ihnen reisen,
Einerlei wohin.
"Hermann Hesse"

Das Shotokan Karate Dojo Tittling verneigt sich vor einem wunderbaren Menschen.
Im Namen aller Dojo-Mitglieder
Jürgen Pünner

Stimmungsbild

Lena Staiger Kime Budosport
schrieb am 24. November 2020 um 9.54 Uhr

“Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren die wir hinterlassen, wenn wir gehen“
Im Namen des Kime Budosport spreche ich unser herzliches Beileid der Familie von Fritz Nöpel aus. Er war ein großes Vorbild und hat die Karatewelt für immer geprägt.

Stimmungsbild

Nino für den TV-Emsdetten
schrieb am 24. November 2020 um 8.06 Uhr

Unser Beileid gilt der gesamten Familie und allen Betroffenen. Fritz war ein großer Mann, der uns viele Jahre begleitete und von dessen Wissensschatz wir profitieren durften. In tiefer Trauer die Mitglieder des TVE

Stimmungsbild

Heinz Niesing
schrieb am 23. November 2020 um 21.28 Uhr

Mein herzlichstes Beileid gilt seiner Familie.
Ich habe Fritz unendlich viel zu verdanken und verneige mich in Demut vor diesem großartigen Menschen und Karatemeister, der das Dojokun wirklich lebte und in einzigartiger Weise vermittelte. In die Trauer um den Verlust des besonderen Menschenfreundes mischt sich die Dankbarkeit, Fritz auf vielen, vielen Lehrgängen erlebt und von ihm gelernt haben zu können. Er hat mein Karateleben besonders geprägt und es ist mir eine Verpflichtung, seine Vorstellungen und Werte weiterzugeben.
Heinz Niesing
TV Emsdetten

Stimmungsbild

Shotokan Dojo Neukirchen bei Sulzbach Rosenberg
schrieb am 23. November 2020 um 19.35 Uhr

Wir trauern um einen großen Meister und wahren Menschen. Wir werden Meister Fritz Nöpel in ehrenvollen Gedenken bewahren.
Im Namen der Mitglieder und der Vorstandschaft des Shotokan Karate Dojos Neukirchen
Gerhard Kerscher
1. Vorsitzender

Stimmungsbild

Johannes Distler
schrieb am 23. November 2020 um 18.59 Uhr

Lieber Fritz, liebe Familie,
mein aufrichtiges Beileid auch von meiner Seite. Du hast mich in Mallorca spontan in Dein Training aufgenommen, als es mir grad nicht so gut ging. Im Sommer letzten Jahres gabst Du mir die Erlaubnis zum 3. DAN, den ich dann bei Dir und den Meistern Oblinger und Ratschke ablegen durfte. Ich werde ihn mit Würde tragen. Deine Menschlichkeit und Dein Wissen werden wir schmerzlich vermissen, Du wirst immer einen Platz in unserem Leben haben
Johannes, Karate Seeon und Forchheim

Stimmungsbild

Anna Dahlke
schrieb am 23. November 2020 um 18.35 Uhr

Ich hatte die Ehre, Fritz bei 2 Lehrgängen kennenzulernen und mit ihm auch persönlich zu reden. Die Nachricht über seinen Tod macht mich unfassbar traurig weil mit ihm nicht nur ein wundervoller Karateka von uns gegangen ist sondern auch ein herzensguter Mensch, der mit einer Engelsgeduld jede Fragen beantwortet hat.

Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie.

Stimmungsbild

Stefan Gonter
schrieb am 23. November 2020 um 18.28 Uhr

Mein herzlichstes Beileid an die Familie.

So vieles durfte ich lernen und erkennen. Was alles noch fehlt läßt sich in diesem traurigen Augenblick leider nicht in Worte fassen.....es ist noch unfassbar.

Wir hoffen das die Ideen von Dir brennen werden wie ein ewiges Licht!

Viel Kraft und Energie Deinen Nachfolger.

Komm gut Heim Meister!

Stefan Gonter
Budokan Groß-Gerau

Stimmungsbild

Heero Miketta
schrieb am 23. November 2020 um 17.45 Uhr

Wie so viele andere, habe ich Fritz viel zu verdanken. Als Karatelehrer, aber auch als Mensch hat er mich immer beeindruckt und auch geprägt. Wenn der Verlust schon für mich, aus der Ferne, so groß ist, wie viel mehr Trauer bedeutet dieser Abschied für Familie und enge Freunde. Aber auch: Wieviele Erinnerungen an persönliche Erlebnisse mit ihm und an seine beeindruckenden Erzählungen.

Vielen Dank, Sensei.

Stimmungsbild

Michael Massel
schrieb am 23. November 2020 um 16.10 Uhr

Mein aufrichtiges Beileid seiner Familie . Die Nachricht von seinem Tod hat mich zutiefst erschüttert. Er wird mir immer in besonders guter Erinnerung bleiben. Danke für alles was ich von Dir lernen durfte

Stimmungsbild

Nevzat Yavuz
schrieb am 22. November 2020 um 13.35 Uhr

Mit tiefster Betroffenheit habe ich die Nachricht vom Tod von Fritz Nöpel erhalten.Er war ein einzigartiger Vorbild als Mensch und Karateka.
In dieser schweren Zeit wüsche ich den Angehörigen viel Kraft.Mögen Sie genügend Zeit finden,um Ihrer Trauer den nötigen Raum geben zu können.

Mit stillem Gruß, Nevzat Yavuz
KD Bushido Lingen