Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Frau Ute Bennemann-Berner

geboren am 14. April 1974
gestorben am 17. August 2019

Was die Raupe Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Laozi

Die liebe meines Lebens, ist von uns gegangen. 
Ute´s Lebensmoto war: Das Leben ist zu kurz um traurig zu sein. Ute hat immer wenn es ging ein sehr aktives Leben gewählt, manchmal war es den Kindern und mir Zuviel, aber das hat Ute nicht gestört. 
Sie liebte es bunt und laut, manchmal so bunt wie ein Schmetterling und so laut wie ein Elefant.
Ute war die eine Frau, mit der ich eine Familie gründen wollte und es auch tat. Sie schenkte mir die beiden wundervollsten Wesen auf dieser Welt, unsere Kinder Mira und Marlon.

Wir vermissen Ute so sehr, Ihr Leben war viel zu kurz. 



Du bist nun frei
und unsere Tränen
wünschen Dir Glück.
Goethe

Kerzen

Kerze

Sascha
entzündete diese Kerze am 12. September 2019 um 14.48 Uhr

Mein lieber Schatz,

es ist jetzt fast einen Monat her, das Du von uns gegangen bist. Wir vermissen Dich so sehr, das manchmal die Luft zum atmen und die Lust zum Leben fehlt. Wenn ich in die Gesichter unserer Kinder schaue, sehe ich nur leere und Sehnsucht. Sehnsucht nach Dir, Sehnsucht nach Geborgenheit, Sehnsucht nach Liebe.
Uns stellt sich immer nur die eine Frage, nach dem WARUM?
So oft wir sie uns auch stellen, eine Antwort, werden wir niemals bekommen. Ich werde unsere Kinder so erziehen, das Du stolz auf sie seien wirst, wenn Du runterschaust.
Weißt Du noch, Du sagtest immer, wenn es weh tut, dann heilt es. So sehr wie es weh tut, muss das schon lange vorbei sein. Bitte pass auf die Kinder auf, sie brauchen Dich so sehr, wir brauchen Dich so sehr. Ich habe so viele Jahre gekämpft, dafür das Du noch weiter bei uns bleiben durftest, aber dieses mal, war ich nicht schnell genug, diesmal hat er meinen Engel zu Seinen gemacht.
Wir lieben Dich für immer, Du bleibst ein Leben lang bei uns.

Sehen Sie weitere 37 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Katja mit Phillip und Thomas
schrieb am 20. August 2019 um 21.06 Uhr

Meine liebe Ute ich lernte Dich über Deinen Mann Sascha, im Jahr 2002 kennen und muss gestehen, dass Du ein einzigartiger und wunderbarer Mensch gewesen bist.
Ich war so glücklich damals, so wunderbare Freunde wie Euch gefunden zu haben. Noch glücklicher warWas man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Goethe ich, dass diese Freundschaft bis jetzt hielt, trotz der mittlerweile 600 km Entfernung. Nun sind diese 600 km nichts mehr, denn ich kann Dich nicht mehr wieder sehen. Es fällt mir unwahrscheinlich schwer zu glauben, dass Du einfach so gegangen bist.
Ich bin dankbar, einen so tollen Menschen wie Dich kennen gelernt zu haben und danke für die Treue und Freundschaft! Du bleibst in meinem Herzen meine liebe Ute!

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Goethe

Termine

Der letzte Termin

Urnenfeier, Bestattungshaus Schäfer

Freitag, 30. August 2019 14.00 Uhr

Erinnerungsbuch

Gestalten Sie mit öffentlichen Inhalten der Gedenkseite und eigenen Fotos ein Erinnerungsbuch und bestellen Sie es direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware